Wesentliches

Zitate-Schlagwort »Wesentliches«

Ausgewählte Texte und Zitate von Antoine de Saint-Exupéry rund um das Thema Wesentliches
Zitate sortieren nach:

Im Licht des Mondscheins betrachtete ich seine blasse Stirn, seine geschlossenen Augen und seine im Wind zitternden Locken und sagte mir: »Was ich hier sehe, ist nur eine Hülle. Das Eigentliche ist unsichtbar …«

0
Rating: 4.4/5. Von 98 Abstimmungen.
Bitte warten...

Man versteht nur die Dinge, die man zähmt, sagte der Fuchs. Die Menschen haben keine Zeit mehr, um etwas kennen zu lernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Da es aber keine Läden für Freunde gibt, haben die Menschen keine Freunde m ... Weiterlesen

0
Rating: 4.4/5. Von 70 Abstimmungen.
Bitte warten...

Siehst du dort die Weizenfelder? Ich esse kein Brot. Weizen ist für mich ohne Nutzen. Die Weizenfelder erinnern mich an nichts. Und das ist traurig! Aber du hast goldene Haare. Wie wunderbar es sein wird, wenn du mich gezähmt hast! Der goldene Weiz ... Weiterlesen

0
Rating: 4.5/5. Von 61 Abstimmungen.
Bitte warten...

Mein Leben ist eintönig. Ich jage Hühner, die Menschen jagen mich. Alle Hühner gleichen einander und alle Menschen sind gleich. Das langweilt mich ein wenig. Aber wenn du mich zähmst, wird mein Leben heiter wie die Sonne sein. Ich werde den Klang ... Weiterlesen

0
Rating: 4.6/5. Von 56 Abstimmungen.
Bitte warten...

»Ich habe Durst nach diesem Wasser«, sagte der kleine Prinz, »gib mir zu trinken …« Und ich verstand, was er gesucht hatte. Ich hob den Eimer an seine Lippen. Er trank mit geschlossenen Augen. Es war wie ein Fest. Dieses Wasser war viel mehr a ... Weiterlesen

0
Rating: 4.4/5. Von 55 Abstimmungen.
Bitte warten...

Der Fluss der Gezeiten besteht scheinbar nur aus Gelegenheiten. Doch was helfen die Gelegenheiten, gäbe es nicht die Schwerkraft des Mondes?

Zitat aus
Schlagworte: ,
0
Rating: 4.5/5. Von 35 Abstimmungen.
Bitte warten...

Ein Mensch verdient Achtung, egal welche Ideen er vertritt. So sieht meine Kultur aus.

Zitat aus
0
Rating: 4.4/5. Von 39 Abstimmungen.
Bitte warten...

Bei den Menschen interessiert mich nicht, was ihre Gesetze für einen Wert haben, sondern wie es um ihr schöpferisches Vermögen bestellt ist.

0
Rating: 4.2/5. Von 35 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Menschen fahren in Schnellzügen, aber sie wissen nicht, wohin sie wollen. Sie ärgern sich und drehen sich im Kreis …

0
Rating: 4.4/5. Von 22 Abstimmungen.
Bitte warten...

Gebt uns die Universalität des Menschen zurück!

0
Rating: 4.3/5. Von 18 Abstimmungen.
Bitte warten...