Der kleine Prinz

Zitate aus »Der kleine Prinz«

Zitate und Sprüche aus »Der kleine Prinz« – Eine große Auswahl von geflügelten Worten aus Saint-Eupérys Meisterwerk. Macht mit, bewertet die Zitate und kommentiert, was sie für euch bedeuten!
Zitate sortieren nach:

Geradeaus kann man nicht sehr weit kommen.

1
Rating: 4.0/5. Von 41 Abstimmungen.
Bitte warten...

Samen aber sind unsichtbar. Sie schlafen geheimnisvoll in der Erde, bis es einem von ihnen gefällt aufzuwachen. Dann reckt er sich und streckt zunächst einen reizenden kleinen harmlosen Zweig zaghaft der Sonne entgegen. Handelt es sich dabei um ein ... Weiterlesen

0
Rating: 4.5/5. Von 35 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wenn er seine Laterne anzündet, ist es, als ob er einen neuen Stern erschafft, oder eine Blume. Wenn er seine Laterne löscht, wiegt er Blume oder Stern in den Schlaf. Das ist ein schöner Beruf. Das ist wirklich sehr nützlich, weil es schön ist. ... Weiterlesen

1
Rating: 4.3/5. Von 32 Abstimmungen.
Bitte warten...

»Nur die Kinder wissen, was sie wollen«, sagte der kleine Prinz. »Sie verbringen ihre Zeit mit einer Puppe und sie wird ihnen sehr wichtig, und wenn man sie ihnen wegnimmt, weinen sie …« »Sie haben Glück«, sagte der Weichensteller.

Schlagworte: , , ,
0
Rating: 4.0/5. Von 33 Abstimmungen.
Bitte warten...

»Was ist ein Brauch?«, frage der kleine Prinz. »Das ist auch in Vergessenheit geraten«, sagte der Fuchs. »Dies ist etwas, das einen Tag vom anderen unterscheidet, eine Stunde von der anderen Stunde. Bei meinen Jägern zum Beispiel gibt es ein ... Weiterlesen

Schlagworte: ,
0
Rating: 3.9/5. Von 28 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wenn etwas Geheimnisvolles besonders beeindruckend ist, kann man nicht widerstehen.

Schlagworte: ,
0
Rating: 4.1/5. Von 21 Abstimmungen.
Bitte warten...

»Wen auch immer ich berühre, den schicke ich zu der Erde zurück, aus der er kam«, sagte sie noch. »Aber du bist rein, du kommst von einem Stern …« Der kleine Prinz antwortete nicht. »Du tust mir leid auf dieser Erde aus Granit, weil du so sc ... Weiterlesen

0
Rating: 4.2/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Menschen fahren in Schnellzügen, aber sie wissen nicht, wohin sie wollen. Sie ärgern sich und drehen sich im Kreis …

0
Rating: 4.4/5. Von 22 Abstimmungen.
Bitte warten...

»Wo sind die Menschen?«, durchbrach schließlich der kleine Prinz das Schweigen. »Es ist einsam in der Wüste …« »Es ist auch bei den Menschen einsam«, sagte die Schlange.

Schlagworte: ,
0
Rating: 4.1/5. Von 22 Abstimmungen.
Bitte warten...

Der kleine Prinz war schon lange durch Sand, Felsen und Schnee gewandert. Da entdeckte er endlich eine Straße. Und alle Straßen führen zu den Menschen.

Schlagworte: ,
0
Rating: 4.1/5. Von 18 Abstimmungen.
Bitte warten...